Herzlich willkommen!
Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse aus einer Hand.
Entspannung.
Begutachtung (Sozialrecht).
Betriebliche Gesundheitsberatung.

Navigation

Startseite
Entspannung
Psychische Gesundheit
Gesundheitspolitik
Stress
Psychotherapie


News

Unsere nächste Entspannungsgruppe beginnt am
Mittwoch,
25. Januar 2017

um 17.30 Uhr.

Näheres finden Sie unter dem Menüpunkt "Entspannung".

 

Ihr Praxisteam: Frau Muffler (Terminvereinbarung) und Herr Dr. Muffler.

Die optimale Therapie wird auf Ihre Beschwerden und Vorstellungen abgestimmt und ausgewählt.

Dr. med. Dipl.-Psych. Stefan Muffler, Rosenbergstr. 64, 70176 Stuttgart (West)

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie e.V. (DGPT) und im Deutschen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF)

Zertifizierter Seminarleiter für Stressbewältigung

Industriekaufmann

Tel.: 0711 6363050 (vormittags von 9-13 Uhr, außer donnerstags), Fax: 0711 6363044, e-mail :Praxis Dr. Muffler

Termine nach Vereinbarung.

Alle Kassen und privat.

Die Buslinie 42 hält direkt vor der Praxis ( Haltestelle Rosenberg-/Johannesstr., 4. Haltestelle vom Hauptbahnhof Richtung Erwin-Schöttle-Platz).

Sie suchen einen Psychotherapieplatz? Bitte informieren Sie sich zuerst links unter unserem Menüpunkt Psychotherapie und wählen Sie aus, welche Therapieform für Sie am ehesten in Frage kommt.

Für Ihre Entspannung, um Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken und Medikamente (z.B. Schlafmittel) einzusparen bieten wir in unserem Gesundheitstreff in der Praxis regelmäßig progressive Muskelrelaxation nach Jacobson an.

Er beobachtete, dass bei seelischer Spannung die Willkürmuskulatur beteiligt ist. Deshalb ist muskuläre Entspannung ein direkter physiologischer Gegensatz zur psychischer Anspannung und die logische Behandlung für gespannte und ängstliche Menschen.

Durch systematisches Anspannen und Entspannen verschiedener Muskelgruppen und Konzentration auf die daraus entstehenden Körpergefühle werden fast alle Muskelkontraktionen völlig beseitigt und eine tiefe Entspannung erlebt.

Im Unterschied zum Autogenen Training wird bewusst angespannt und losgelassen, es ist keine Selbstbeeinflussung (Suggestion) erforderlich und man braucht keine Angst zu haben, die Kontrolle über sich zu verlieren. Auch ist die Muskelentspannung leicht erlernbar und muss nicht ständig geübt werden. Beide Entspannungsmethoden schließen sich jedoch nicht aus.

Die Methode verbindet Körper und Seele im Sinne eines ganzheitlichen Menschenbildes und fördert die Selbstheilungskräfte. Psychosomatische Symptome werden als Wegweiser zu sich selbst verstanden.

Besonders gut erforscht ist die Anwendung bei Bluthochdruck, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne und Herzerkrankungen.


Impressum: Verantwortlich für diese Seite ist Dr. Muffler. Die Berufsbezeichnung Arzt und die akademischen Titel wurden in Deutschland verliehen.
Zuständig sind www.kvbawue.de und www.ärztekammer-bw.de (hier können berufsrechtliche Regelungen abgerufen werden).